Dauerhaft kostenloser Versand!

Dein Hund schleckt sich seine Pfoten?

 
Das lästige Verhalten kann unterschiedlichste Gründe und Ursachen haben, in jedem Fall verspürt der Hund einen Juckreiz, den er durch das Schlecken vermindern möchte.
 
Mögliche Ursachen:
  • Bakterien- und Pilzinfektionen
  • Parasiten
  • Allergische Hautreaktionen
  • Stoffwechselprobleme
  • Psychische Probleme, z.B. Stress

Hautinfektionen durch Bakterien und Pilze oder auch Parasitenbefall (z.B. durch Milben) können vor allem auftreten, wenn der Hund ein geschwächtes Immunsystem aufweist.

In so einem Fall kannst du deinen Hund auch natürlich unterstützen, indem du ihm Kräuter zufütterst, die das Immunsystem stärken und anregen. Neben der Stärkung des Immunsystems, ist es genau so wichtig, den Stoffwechsel zu unterstützen, sowie den Darm regelmäßig zu sanieren und die Darmflora gesund zu erhalten.

 

Diese Kräutermischungen kannst du deinem Hund als Unterstützung zufüttern:

  • Hautfreund: Unterstützung bei allergischen Hautreaktionen

 

Zum Produkt

  • Immunfreund: Stärkung und Unterstützung des Immunsystems

 

Zum Produkt

  • Stoffwechselfreund: Ausleitung der Giftstoffe und Unterstützung von Leber & Niere

 

Zum Produkt

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen